Ärger im Revier – Auf Streife mit der Polizei

Freitag, 27. März 2020, 02:45 - 03:35
RTL II HD
Doku+Info
FSK 0
stereo 16x9 hdtv
Matthias G., Polizeikommissar, und seine Kollegin Elin S., Polizeimeisterin, werden zu einem Ruhestörer gerufen. Der Mann ist den beiden nicht unbekannt: Bekannt in der rechtsradikalen Szene, ein Randalierer und Kampfhundehalter. Plötzlich entdecken die Beamten eine Waffe bei dem Mann. Marc B., Polizeioberkommissar, und seine Kollegin Stephanie N., Polizeimeisterin, kümmern sich mit ihren Kollegen vom 2. Revier um die Kieler Innenstadt. Diesmal treffen Sie auf einen Zeitung lesenden und Bier trinkenden Mann. Eigentlich nicht weiter schlimm, nur der Obdachlose hat sich ausgerechnet ein Nobelkaufhaus als Wohnzimmer ausgeguckt. Holger J., Polizeihauptkommissar, und Michael F., Polizeihauptmeister, bewegen sich meistens in ihrem Polizei VW Marke "Bully" durch ihr Revier in Mönchengladbach-Rheydt. Viel Humor und klare Ansagen, dass ist ihr Rezept im Umgang mit Querulanten und Ladendieben. Auch wie in diesem Fall: ein betrunkener Mann liegt im strömenden Regen in einem fremden Vorgarten. Die beiden bringen ihn nach Hause, allerdings nicht ohne Zwischenfälle. Auch abseits der Großstädte sorgen Beamte täglich für Sicherheit. In Fürstenwalde schieben Enke K., Polizeimeister und Heiko K., Polizeimeister, keine ruhige Kugel. Heute treffen sie auf besonders skurrile Umstände: ein Mann ohne Hose, und das bei Null Grad Außentemperatur, hat sich daheim ausgesperrt. Enke und Heiko wollen helfen. Doch es stellt sich heraus: der Mann wird per Haftbefehl gesucht. Mal ein Auge zudrücken oder hart durchgreifen. Schmunzeln oder Handschellen: acht mal zwei Beamte im Einsatz.
Jahr:
2003
Ärger im Revier – Auf Streife mit der Polizei